Im Wandel der Zeit und wie gestaltet man Zukunft

Ist es eine Wette auf die Zukunft? Deutlich wird diese Frage daran, dass im Sortimo-Innovationspark in Zusmarshausen (Landkreis Augsburg, www.sortimo.de) so genannte Supra-Lader für E-Autos geplant werden.

Mit diesen Schnellladegeräten kann man ein EAuto in weniger als zehn Minuten laden. Bloß: Solche Autos gibt es nicht. Noch nicht. „Aber die Technik kommt. Definitiv“, sagt Frank Steinbacher, Ingenieur und Geschäftsführer der Firma Steinbacher-Consult in Neusäß (www.steinbacher-consult.com) und der eLoaded GmbH in Innsbruck (www.eloaded.eu).

Auf dem insgesamt ca. 30 000 Quadratmeter großen Areal in direkter Nachbarschaft zum Gewerbegebiet können bis zu 144 Ladesäulen gleichzeitig betrieben und bis zu 4000 Elektroautos am Tag geladen werden. Auch hier ist der Blick auf die Zukunft gerichtet, waren in Bayern doch – Stand 1. Januar 2018 – gerade einmal knapp 13 000 EAutos zugelassen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen